ads

Fünf typische Mahlzeiten des Münchner Oktoberfestes: Ochsen - ein ganz toller Gaumenschmaus

ochsenbraterei
 
 
4°
Ochsen - ein ganz toller Gaumenschmaus

Möchte man mal etwas ganz besonderes sehen, dann sollte man ein Blick in die Ochsenbraterei werfen. Eine Familientradition, die seit 134 Jahren eine wahre Attraktion auf den Wiesn ist. Hier werden nämlich ganze Ochsen auf einem Drehspieß gebraten. Das Ochsenfleisch bleibt zart und saftig. In der Ochsenbraterei steht seit 16 Jahren der Chef-Koch Richard Lindermeier hinter dem Herd, und kreiert immer fabelhafte Teller. Man kann zwischen verschiedenen Tellerzubereitungen auswählen, aber ein traditioneller Gaumenschmaus könnte die Ochsenschulter in Rotweinsauce mit Niederbayrischem Kartoffelsalat sein. Probiert es aus!
 
 
 
 

Schauen Sie auch


funf-fit-gerichte-fur-diesen-sommer
Fünf Fit-Gerichte für diesen Sommer  

Raffiniert einfach: Lammfilet mit Spitzkohl Braten Sie 1 rote, in Ringe...

fuenf-typische-mahlzeiten-des-muenchner-oktoberfestes
Fünf typische Mahlzeiten des Münchner Oktoberfestes

Wild-Spezialitäten Für diese Art von Mahlzeiten gibt es auf dem Oktoberfest...