ads

Was können Sie bei einer Gaspreiserhöhung machen? Fünf Ratschläge: Gegen die Gaspreiserhöhung Widerspruch einlegen

gaspreis5_1
 
 
5°
Gegen die Gaspreiserhöhung Widerspruch einlegen

Trotz der Liberalisierung der Gasmärkte und der Öffnung des Erdgasmarktes für neue Anbieter steigen die Preise vieler Versorgungsunternehmen weiter an. Ausgerechnet vor den Wintermonaten treffen bei vielen Verbrauchern Mitteilungen über bevorstehende Gaspreiserhöhungen ein. Dabei sind die Weltmarktpreise seit 2008 nahezu unverändert geblieben. Gasunternehmen sind verpflichtet auf eine bevorstehende Gaspreiserhöhung schriftlich hinzuweisen. Hiergegen kann der Kunde Widerspruch einlegen und diesen damit begründen, dass die Gaspreiserhöhung unzulässig oder unbegründet ist. Der Widerspruch ermöglicht dem Kunden spätere Rückzahlungen geltend zu machen.


 
 
 
 

Schauen Sie auch


die-funf-besten-valentinstags-traditionen-2019
Die fünf besten Valentinstags-Traditionen 2019

Deutschland In Deutschland wird Valentinstag noch nicht sehr lange gefeiert....

die-fnf-beliebtesten-weihnachtsgeschenke-2018
Die fünf beliebtesten Weihnachtsgeschenke 2018

Gutscheine Sicher: Kreativ ist ein Gutschein nicht gerade. Dennoch hat er es...

 
 
?>