ads

Frankfurter Buchmesse - fünf Bücher die man sich nicht entgehen lassen darf: Robert Menasse - Die Hauptstadt

buch lesen_5
 
 
5°
Robert Menasse - Die Hauptstadt

Der deutsche Buchpreis, wichtigste Ehrung deutschsprachiger Literatur, wird im Anschluss der Frankfurter Buchmesse dann dem besten Schriftsteller überreicht. Gewinner ist dieses Jahr der österreichische Literat Robert Menasse für seinen Roman Die Hauptstadt. Der Autor zeigt mit seinem Roman - Die Hauptstadt in beeindruckender Weise, dass Menschen auch in der europäischen Union nur streben und zu keiner Zeit die notwendige Zuverlässigkeit zeigen, die für Bürger eigentlich notwendig wäre, ist in der offiziellen Urkunde als Begründung für die Entscheidung zu Gunsten von Robert Menasse zu lesen. Fenia Xenopoulou steht vor einer schwierigen Aufgabe. Die Beamtin der Generaldirektion für Kultur der Europäischen Kommission soll das Image der Kommission neu organisieren. Aber wie? Sie beauftragt den Sprecher Martin Susman, ihre Idee für die Restrukturierung zu entwickeln, ohne wirklich einen Idee zu haben, was dieser eigentlich tun kann. Die Idee nimmt leider die erwartbaren ungünstigste Formen an, die in den EU-Institutionen dann für heftige Unruhen sorgen wird. In seinem neuen Roman zeichnet Robert Menasse einen Bogen zwischen den Zeiten, den Nationen, der Unvermeidlichkeit und gleichzeitigen Ironie des Schicksals, zwischen den kleinen Bürokraten und den großen Gefühlen der Bürger. 

 
 
 
 

Schauen Sie auch


fuenf-guenstige-kindermarkenschuhe-die-sie-bei-deichmann-kaufen-koennen
Fünf günstige Kindermarkenschuhe, die Sie bei Deichmann...

Elefanten Es ist nicht leicht passende Kinderschuhe zu finden, aber bei...

fuenf-tipps-fuer-ein-unvergessliches-weihnachten
Fünf Tipps, für ein unvergessliches Weihnachten

Die innerliche Einstellung zählt Zuerst sollte man sich selbst in eine...