ads

Fünf Sachen, die in einer Autoversicherung wirklich zählen: Autoversicherung sollte ausreichende Deckung gewährleisten

autoversicherung1
 
 
5°
Autoversicherung sollte ausreichende Deckung gewährleisten

Unter die Bezeichnung Autoversicherung fallen die Kfz-Haftpflichtversicherung, die Kaskoversicherung und die Insassen-Unfallversicherung. Verkehrsrechtsschutz-Versicherungen zählen zu den Rechtsschutzversicherungen. Beim Abschluss einer Autoversicherung sollte man auf eine ausreichende Deckungssumme achten. Die gesetzliche Mindestdeckungssumme für Personenschäden beträgt gemäß §4 Pflichtversicherungsgesetz je Person 2,5 Millionen Euro. Im Falle der Verletzung oder des Todes mehrerer Personen beträgt sie 7,5 Millionen Euro. für Sachschäden beträgt die gesetzliche Mindestdeckungssumme 1,12 Millionen Euro. Da diese Beträge schnell erreicht sind, sollte die vertragliche Deckungssumme mindestens 100 Millionen Euro betragen.


 
 
 
 

Schauen Sie auch


schutzen-sie-ihr-eigenheim-funf-grunde-wieso-sie-eine-gebaudeversicherung-abschliessen-sollten
Schützen Sie ihr Eigenheim - fünf Gründe wieso Sie eine...

Basisrisiken absichern Die Kosten für die Versicherung kann man zum Teil auch...

welche-funf-schaden-werden-von-einer-gebaudeversicherung-nicht-gezahlt-und-warum
Welche fünf Schäden werden von einer Gebäudeversicherung...

Unfertige Gebäude In einem noch in Bau befindlichen Gebäude sollte allgemein...