ads

Fünf wichtige Tipps, um fiese Gebührenfallen im Urlaub zu vermeiden: Geldabhebung im Ausland

Bankomat
 
 
5°
Geldabhebung im Ausland

Bei Abhebungen mit EC- oder Kreditkarte, können zum Teil sehr hohe Gebühren in Nicht-EU-Ländern anfallen. Pro Auszahlung können die Abgaben sogar zwischen € 5,- und € 7,- liegen. Bei Kreditkarten kann sogar eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr von bis zu 4% des Betrages berechnet werden. Um diesen Gebührenfallen zu entgehen, empfiehlt es sich eine größere Menge Geld abzuheben, um die eventuellen Gebühren und Abgaben nur einmal zu bezahlen. In EU-Ländern dürfen Fremdbanken keine zusätzlichen Gebühren abführen.

 
 
 
 

Schauen Sie auch


5-grnde-warum-sie-das-oktoberfest-nicht-verpassen-sollten
5 Gründe warum Sie das Oktoberfest nicht verpassen sollten

Bier- das traditionsreiche flüssige Gold O´zapft is! Die Bedeutung des...

fuenf-vorteilhafte-urlaubsorte-am-strand-fuer-familien
Fünf vorteilhafte Urlaubsorte am Strand für Familien

Plage de Pampelonne in Frankreich An der französischen Côte d'Azur in...