ads

Fünf Methoden, wie Sie ohne einen Luftbefeuchter die Luftfeuchtigkeit erhöhen können: Luftfeuchtigkeit messen

wasser + eiswürfeln
 
 
5°
Luftfeuchtigkeit messen

Jeden Winter dasselbe Dilemma? Sie haben immer rote Augen, es kratzt im Hals und trockene Haut? Dann ist meist die beheizte Luft der Grund dafür. Aber wie kann man feststellen, ob die Luft in einem Raum zu trocken ist? Also es gibt zwei Möglichkeiten, eins Sie kaufen sich ein Hygrometer (Preis ca. 10€) im Baumarkt und messen die Luftfeuchtigkeit. Unter 45% ist die Luft zu trocken, über diese Prozentzahl brauchen Sie die Luft nicht zu befeuchten. Zweite "selbstgemachte" und günstigere Methode: füllen Sie ein Glas Wasser mit Eiswürfeln und lassen es für ein paar Minuten stehen. Anschließend reiben Sie mit der Hand an der Außenseite des Glases, bleibt an der Hand keine Feuchtigkeit fest, ist der Raum zu trocken und muss befeuchtet werden.


 
 
 
 

Schauen Sie auch


die-fnf-beliebtesten-regionen-deutschlands-im-winter-2018-2019
Die fünf beliebtesten Regionen Deutschlands im Winter...

In der Mitte Deutschlands: Der Harz Der Harz gehört zu einem der...

top-fnf-urlaubsziele-der-deutschen
Top fünf Urlaubsziele der Deutschen

Fuerteventura Fuerteventura ist eines von drei spanischen Reisezielen in den...